Neuigkeiten zum Börsengang

24. September 2019

Finaler Angebotspreis für die Aktien der TeamViewer AG auf 26,25 Euro pro Aktie festgelegt

11. September 2019

TeamViewer legt Preisspanne für Börsengang fest

28. August 2019

TeamViewer strebt Börsengang an

28. August 2019

ITF Media Webcast

Basisinformationen

Rahmendaten zum Börsengang

Erster Handelstag

Geplant für den 25. September 2019

Angebotszeitraum

Der Angebotszeitraum beginnt am 12. September 2019 und endet voraussichtlich am 24. September 2019 um 12:00 Uhr (MESZ) für Privatanleger (natürliche Personen) und um 15:00 Uhr (MESZ) für institutionelle Anleger.

Preisspanne

Die Preisspanne wurde auf € 23,50 bis € 27,50 pro Aktie festgelegt.

Angebotskonditionen

Das Angebot enthält drei Bestandteile:

  • Das Basisangebot umfasst 60.000.000 nennwertlose Inhaberaktien aus dem Bestand von TeamViewers bestehendem Anteilseigner.
  • Abhängig von der Marktnachfrage kann der bestehende Anteilseigner nach freiem Ermessen und in Abstimmung mit den Joint Global Coordinators zusätzlich bis zu 15.000.000 weitere nennwertlose Inhaberaktien platzieren („Erhöhungsoption“). Die Entscheidung über die Ausübung der Erhöhungsoption wird an dem Tag getroffen, an dem der Platzierungspreis festgelegt wird.
  • Bis zu 9.000.000 weitere nennwertlose Inhaberaktien, höchstens jedoch 15% der Anzahl der Basisaktien, können aus dem Bestand des bestehenden Anteilseigners angeboten werden, um mögliche Mehrzuteilungen abzudecken („Greenshoe-Option“).

Art der Emission

  • Öffentliches Angebot in Deutschland und Privatplatzierungen in bestimmten Ländern außerhalb Deutschlands
  • Angebot in den Vereinigten Staaten von Amerika nur für qualifizierte institutionelle Käufer im Sinne von Rule 144A des Securities Act der Vereinigten Staaten von 1933
  • Angebot außerhalb der Vereinigten Staaten nur im Rahmen von Offshore-Transaktionen in Übereinstimmung mit Regulation S des Securities Act

Börse

Frankfurter Wertpapierbörse

Marktsegment

Regulierter Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse

ISIN

International Securities Identification Number (ISIN): DE000A2YN900

WKN

Wertpapierkennnummer (WKN): A2YN90

Börsenkürzel

TMV

Konsortialbanken

Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners:

Goldman Sachs International und Morgan Stanley

Joint Bookrunners:

BofA Merrill Lynch und Barclays

Co-Lead Manager:

RBC Capital Markets

Zahlstelle

Deutsche Bank

Dauer von Veräußerungsbeschränkungen (Lock-Up Period)

Abgebender Aktionär: 180 Kalendertage

Prospekt

Hier kann der gebilligte Wertpapierprospekt zum Börsengang von TeamViewer abgerufen werden:

11. September 2019

Prospekt

FAQ

Warum geht TeamViewer an die Börse?

Der Börsengang ist der nächste logische Schritt für TeamViewer, da das Unternehmen den „verborgenen“ Teil der oft verwendeten „Hidden Champion“-Zuschreibung hinter sich lässt und als börsennotiertes Unternehmen zu einem sichtbaren Akteur wird. Neben einem verstärkten externen Auftritt und einer gesteigerten Markenbekanntheit bietet der Börsengang TeamViewer auch mehr Flexibilität und die Möglichkeit, das Geschäft weiter voranzutreiben und auszubauen.

An welcher Börse wird TeamViewer notiert werden?

Die Aktien von TeamViewer sollen im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert werden.

Wann findet der Börsengang von TeamViewer statt?

Der Handelsbeginn an der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 25. September 2019 geplant.

Welche Aktiengattung wird ausgegeben?

Das Angebot bezieht sich auf den Verkauf von insgesamt bis zu 84.000.000 nennwertlosen Inhaberaktien (Stückaktien).

In welcher Währung wird der Angebotspreis festgelegt?

Der Angebotspreis wird in Euro festgelegt.

Wo kann ich Aktien von TeamViewer zeichnen?

Goldman Sachs International und Morgan Stanley sind als Joint Global Coordinators mandatiert. BofA Merrill Lynch und Barclays sind zudem gemeinsam mit den Joint Global Coordinators als Joint Bookrunners mandatiert. RBC Capital Markets ist als Co-Lead Manager mandatiert. Der Angebotszeitraum beginnt am 12. September 2019 und endet voraussichtlich am 24. September 2019 um 12:00 Uhr (MESZ) für Privatanleger (natürliche Personen) und um 15:00 Uhr (MESZ) für institutionelle Anleger.

Meine Bank ist nicht im Konsortium. Kann ich die Aktie trotzdem bei meiner Bank zeichnen?

Üblicherweise ist es möglich Aktien bei einer Bank zu zeichnen, die nicht zum Bankenkonsortium gehört. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich Ihre Bank, die Sie sicherlich darüber informieren kann, wie Sie in diesem Fall vorgehen sollen.

Wann kann ich die Aktien von TeamViewer zeichnen?

Der Angebotszeitraum beginnt am 12. September 2019 und endet voraussichtlich am 24. September 2019 um 12:00 Uhr (MESZ) für Privatanleger (natürliche Personen) und um 15:00 Uhr (MESZ) für institutionelle Anleger. Natürlich können Sie die Aktien auch während des regulären Börsenhandels nach Ende der Zeichnungsfrist erwerben.

Kommt die Aktie von TeamViewer in einen Index?

Zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir nicht, ob die Aktien in einen Index aufgenommen werden und wann dies der Fall sein wird. Dies ist insbesondere abhängig von der Marktkapitalisierung und dem Handelsvolumen der Aktien.

Wie kann ich mich über die Aktien von TeamViewer informieren?

Ihre Investmententscheidung sollten Sie nur auf Grundlage des Wertpapierprospektes treffen. Diesen können Sie in der obenstehenden Sektion „Prospekt“ herunterladen. Der Wertpapierprospekt enthält wesentliche Informationen über verschiedene Aspekte des Angebots einschließlich der angebotenen Aktien, der Emittentin TeamViewer, der Unternehmensstruktur, des Geschäfts sowie Finanzinformationen.

Was ist der Inhalt eines Wertpapierprospekts?

Der Wertpapierprospekt ist im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot in Deutschland sowie der Börsenzulassung der Aktien von TeamViewer zu erstellen und enthält wesentliche Informationen über verschiedene Aspekte des Angebots, einschließlich der angebotenen Aktien, der Emittentin TeamViewer, der Unternehmensstruktur, des Geschäfts sowie Finanzinformationen. Der Wertpapierprospekt steht Ihnen in der obenstehenden Sektion „Prospekt“ zum Download zur Verfügung.

Kontakt

Investor Relations

[email protected]

+49 7161 97200 81